Sonntag, 3. Juni 2012

Rhabarberzeit

Ein regnerischer Sonntag,
ideal um in die Küche zu stehen !
Rhabarber-Joghurt-Cake nach diesem Monatsrezept: Mai 2012
und Rhabarberkonfitüre
(die Erdbeeren sind noch am Reifen).
Auf 1 kg Rhabarberwürfel ca. 750 g Gelierzucker.
Jetzt warten wir bis die Konfitüre unter dem Tuch abkühlt,
dann werden wir sie Morgen zum Frühstück geniessen.

Kommentare:

Dana Craft hat gesagt…

mjamm, mjamm, vom rhabarber-joghurt-cake hab ich schon schwärmereien gehört! (ihn aber noch nie selber gegessen ☺) en guete ☺ grüessli, dana

Filzlaus Brigitte hat gesagt…

mmmmmh....das tönt aber sehr gut wir haben dieses wochenende auch einen rhabarbaracake genossen...der war auch so fein...ja und dann habe ich genäht ideal bei dem hudelwetter liebe grüsse brigitte

Stärneschyiin hat gesagt…

♥ also dä Chueche gseht de würkli u fein us!
I finde Rhabarber o öpis ganz feins!!!
Reini Rhabarberkonfi hani nu nie gmacht, das muess i o probiere negscht Wuche♥
glg

beby-piri hat gesagt…

so fein! Komme gleich Morgen früh mit meinem Butterbrot vorbei und streiche mir deine Confi drauf... hast du schon mal mit Duftrosenblätter probiert ? Liebgruss Piri

lealu hat gesagt…

Mmmmmmhhhhjamm! Das gseht denn fein us! Han ich mir grad gmerkt das Rezept.
Liebi Grüessli, lealu

ZiZi hat gesagt…

Sali Cornelia!

Wird bei dir der Kuchen tatsächlich 3 Tage alt?! *gg* Wohl kaum, gäll?

Und reine Rhabarber-Konfitüre - hab ich ja noch nie gehört! Ist aber sicher fein ...

En Guete!
Liebi Grüess- ZiZi

Cornelia hat gesagt…

@beby-piri: Duftrosenblätter-Konfi??? Geh gleich mal auf die Suche, aber halt, das kommt mir nun doch bekannt vor!

@Zizi: Nein, nein, bestimmt nicht bei uns! Frag mich jedoch, WO lässt sich ein "Back"-Haushalt finden, wo der Kuchen 3 Tage alt wird:-)

Tschüss zäme. Griessli Cornelia

Ida - Garten-Keramik hat gesagt…

Mmmmmh, von diesem Cake würd ich jetzt grad am liebsten ein Stück stibitzen ... hab grad einen Kaffee neben mir stehen. Und das Rezept werde ich mir ausdrucken.
Herzlichen Dank dafür!
Liebe Grüsse
Ida

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Cornelia
Dein Kuchen sieht wirklich fein aus! Am liebsten würde ich jetzt in ein Stückchen beissen.
Vielen Dank auch für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog. Ehrlich - kein Witz - das Joghurt schmeckt herrlich und ist ganz schnell zubereitet.
Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

reginascottage hat gesagt…

hallo cornelia
der rhababerkuchen sieht sehr lecker aus.rhababermarmelade habe ich auch schon mal gemacht,schmeckt sehr lecker
wünsche dir ein schönes wochenende,
liebe grüße sendet dir regina
ww.reginassimplelife.blogspot.com

Schneesternchen hat gesagt…

Es gibt also doch Rhabarberkonfitüre! Wir hatten sie im letzten Jahr probiert... aber die war nicht so der Hit! Vielleicht sollten wir sie nochmal probieren! Danke fürs *Rezept*! :)

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Cornelia
Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

Klara hat gesagt…

Das hört sich aber auch sehr lecker an!
Danke für deinen Besuch auf meinem Blog!

Liebe Grüße
Klara