Samstag, 29. März 2014

Mobile Küche / Feldküche oder auch "gehäkelte Küche"

Nun zeige ich endlich das hier erwähnte Häkelprojekt:
Die mobile (Häkel)Küche
Inspiration von hier
Diese Küche und der Satz "Spielsachen selbermachen"
haben mir so gut gefallen, dass ich gleich eine Küche
häkeln wollte/musste (was genäht werden kann,
kann Frau doch auch häkeln).

Heute werden Krawättli (Teigwaren) gekocht,
selbstverständlich hausgemachte!

Verpackungsidee von hier und hier

Kommentare:

zizi hat gesagt…

:-))

beby-piri hat gesagt…

na wenn das nicht eine Hammer Idee ist, transportabler Kochherd :-) und ja, natürlich der Teigwaren Nachschub ist original verpackt, toll gemacht, mein Häkelherz hüpft vor Freude, herzlich Piri

Quickstrick hat gesagt…

Mensch Cornelia! Ich war ja auch schon so begeistert von Annas genähter Küche. Und auch Deine gehäkelte Version ist der Knaller!!!
Einfach ganz wunderbar Deine Umsetzung. Und die passende Pasta ist das i-Tüpfelchen!

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Ein genialer Einfall und perfekt umgesetzt liebe Cornelia!
Grüessli Sonja

Rindlisbacher Simone hat gesagt…

Deine mobile Küche ist toll! Und sie hat mich total angeregt, auch eine zu werkeln. Wenn du Lust hast, schau vorbei: http://roesis.blogspot.ch/2014/05/unterwex-5.html
Liebe Grüsse Simone